Kuenstlerleben
  Startseite
    Zeit
  Über...
  Archiv
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Fotolog
   meine Webseiten
   Agnes
   Angie
   Anja (Diva)
   Barbara (Ahora-Giocanda)
   Bärbel
   Bea in Tennessee
   Brigitte
   Brigitte (La Palma)
   Britta
   Brotbaecker Micha
   Celine
   Christa (Kiki7)
   Dagmar (Toscany)
   Diane Reed
   Doro
   Ecki - TV
   Elke
   Elke - Nordstar
   Elke Zedlitz
   Evi (Trick17)
   Fred (Hamburg)
   Gudrun
   Gwen (Allgäu/Wales)
   Helga
   Herr Pfaffenberg
   Irmgard neu
   Irmgard
   Irmi
   Jürgen (Hamburg)
   Karin
   Katinka
   Kelly
   Kerstin (Träumerle)
   Klaudia (Andalusien)
   Lemmie
   Marianne & Klaus
   Ocean
   Peter (opa-vo-pladert)
   Rainer
   Renate
   Sammy
   Schnappschuss
   Shayanna
   Sonia (Wildgans)
   Sonnenkind
   Ulrike Günther
   Ulrike
   Wildgans (Sonia)
   Wolfgang - München

http://myblog.de/khecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Blick aus dem Fenster

Ich war gerade dabei noch etwas mehr über meine neue Kamera zu lernen, bzw. auszuprobieren - ist jedenfalls enorm, was man damit machen kann, als ich aus dem Fenster schaute und zwei von diesen jungen Rehen sah. Aber ehe ich das Bild aufnehmen konnte, war das eine schon weggerannt. Also hier seht Ihr was übrig blieb.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
3.9.07 20:05


Werbung


Besuch geht zu ende

So langsam geht meine Besuch in Deutschland dem Ende entgegen.
Am Wochenende sollte ich wieder zu Hause in Arkansas sein.
Danach wieder mehr von mir.
19.9.07 12:06


wieder zu Hause

Ich bin gestern abend wieder gut zu Hause angekommen.
Nun sollte ich langsam wieder die Zeit finden, um etwas mehr bei meinem Blog beizusteuern.
Ich war jedenfalls praktisch 24 Stunden auf. So eine Reise ist schon für ältere Leutchen wie mich recht anstrengend.
22.9.07 02:56


Zufall

Am 10. September war ich mit dem ICE nach Hamburg gefahren und wurde am Hauptbahnhof von meinem Freund Rolf und seiner Frau Erika abgeholt.

Am 10. September 1955 hatte ich Erika und ihre Schwester Edda mit meinem Onkel am Hamburger Bahnhof abgeholt, also am gleichen Tag nur 52 Jahre eher. Ein Zufall, auf den mich dann Erika aufmerksam machte.
Die beiden jungen Mädchen waren damals von Ägypten gekommen, wo ihr Vater an der Uni von Alexandria als Professor arbeitet. Da die Suezkrise nahte, hatte er seine beiden Töchter vorsichsthalber nach Deutschland geschickt.
Mein Freund Rolf hat dann Erika kennen gelernt und sie geheiratet. ---- Lang ist es her.

Hier ein Bild am nächsten Tage in der Innenstadt von Hamburg von den beiden, mit Regenschirm ausgerüstet, wie es sich für Leute, die in Hamburg wohnen, gehört.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
22.9.07 15:39


nach Hamburg

Nach dem kurzen Aufenthalt von knapp 3 Tagen in Hamburg bin ich wieder mit dem ICE nach Frankfurt und danach mit der S-Bahn nach Mainz gefahren. Dabei habe ich meine Schwester von unterwegs angerufen, damit sie mich am Bahnhof abholen konnte. Es war gut, dass ich für meinen Aufenthalt in Deutschland ein "Handy" zur Verfügung hatte, damit ich immer erreichbar war. Übrigens heißen das Handy bei uns "Cell Phone".
Ich schlief wieder in dem Gästezimmer meiner Schwester aus dessen Fenster ich über ihren hinteren Garten sehen konnte und den Rhein konnte ich durch die Bäume erkennen. In den 50iger Jahren war der Blick über den Rhein noch nicht von den Bäumen versperrt.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
29.9.07 01:24


Konzert

The Good, the bad and the ugly.

29.9.07 03:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung