Kuenstlerleben
  Startseite
    Zeit
  Über...
  Archiv
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Fotolog
   meine Webseiten
   Agnes
   Angie
   Anja (Diva)
   Barbara (Ahora-Giocanda)
   Bärbel
   Bea in Tennessee
   Brigitte
   Brigitte (La Palma)
   Britta
   Brotbaecker Micha
   Celine
   Christa (Kiki7)
   Dagmar (Toscany)
   Diane Reed
   Doro
   Ecki - TV
   Elke
   Elke - Nordstar
   Elke Zedlitz
   Evi (Trick17)
   Fred (Hamburg)
   Gudrun
   Gwen (Allgäu/Wales)
   Helga
   Herr Pfaffenberg
   Irmgard neu
   Irmgard
   Irmi
   Jürgen (Hamburg)
   Karin
   Katinka
   Kelly
   Kerstin (Träumerle)
   Klaudia (Andalusien)
   Lemmie
   Marianne & Klaus
   Ocean
   Peter (opa-vo-pladert)
   Rainer
   Renate
   Sammy
   Schnappschuss
   Shayanna
   Sonia (Wildgans)
   Sonnenkind
   Ulrike Günther
   Ulrike
   Wildgans (Sonia)
   Wolfgang - München

http://myblog.de/khecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich wundere mich manchmal

Nachdem ich heute morgen meine PC hochgefahren hatte, erschien die Frage, ob ich meine neue Version von windows XP installieren möchte, was ich dann auch bejat habe. Daraufhin wurde also die neue Version installiert, was 'ne Weile gedauert hat.
Diese neue Version wurde also ohne mein Wissen irgendwann, vielleicht gestern, in meinen PC geladen.
Deshalb wundere ich mich manchmal, wer sich sonst noch so alles ohne mein Wissen in meinem PC rumtreibt, obwohl ich schon alle möglichen Sicherheitsprogramme, wie unter anderem Norton installiert habe.

Man muss sowieso immer mal wieder aufräumen, was sich so an alten E-mails ansammelt, die man nicht gleich löschen wollte, weil da vielleicht paar Infos waren, die man zwar nicht unbedingt brauchte, aber auf der anderen Seite nur einen zeitlich beschränkten Wert haben.
Außerdem bin ich beim Aufräumen von Bildern, die momentan noch auf meinen Festplatten sitzen, aber die ich entweder löschen sollte oder auf CDs bzw. DVDs brennen sollte, damit diese Festplatten wieder leerer werden.
Scheinbar habe ich eine dumme Sammelangewohnheit, dass ich dieses oder jenes Bild mal irgendwo einsetzen möchte. Sei es auf einer meiner zahlreichen Webseiten oder ab und zu in einer E-mail, so wie neulich für einen jungen Verwandten in Deutschland, der sich für bestimmte Bilder von Amerika interessierte.
Natürlich werde ich bestimmte Bilder, wie beispielsweise dieses, bestimmt nicht rauswerfen - sie ist nun 5 Monate alt.

Photobucket
7.9.08 17:25


Werbung


Wieder zu Hause

Wir waren vom 11. bis 14. September zu einem Familientreffen in einem kleinen Ort nach Iowa gefahren, wo Ruth's Schwester Jean gleichzeitig ihren Geburtstag feierte - sie wurde 80 Jahre. Es waren ca. 80 Leute dazu von überall her gekommen. Natürlich wollten alle etwas zu essen und zu trinken haben. Immerhin habe ich über die Jahre ca. 50% der Leute kennen gelernt.

Photobucket

Übrigens war unsere Enkeltochter nicht nur die Jüngste, sondern auch die meist bewunderte, vor allem bei den weiblichen Gästen.
Diesmal konnte ich den neuen GPS mal voll ausnutzen, nicht nur, dass er uns den Weg zeigte, sondern wir fanden damit unterwegs sehr leicht Motels, Restaurants und Tankstellen.
Auf dem Nachhauseweg nahmen wir eine andere Route und führen über Jefferson City, der Hauptstadt vom Staat Missouri, wo ich eine Aufnahme vom Capitol machte. Der kleine weiße Punkt mitten auf der Treppe ist unsere Schwiegertochter Judy.

Jefferson City
16.9.08 16:26


Heute ist Sonnabend

Den Ausdruck Sonnabend für Samstag kannte ich, weil wir ihn in Schlesien benutzten und als ich nach dem Krieg nach Hamburg kam, wurde er auch da benutzt und ich war bischen überrascht, dass man sonst in Deutschland diesen Tag mit Samstag bezeichnete.

Naja, als ich von Hamburg nach Chicago kam musste ich mich an den Ausdruck Saturday gewöhnen.
27.9.08 15:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung