Kuenstlerleben
  Startseite
    Zeit
  Über...
  Archiv
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Fotolog
   meine Webseiten
   Agnes
   Angie
   Anja (Diva)
   Barbara (Ahora-Giocanda)
   Bärbel
   Bea in Tennessee
   Brigitte
   Brigitte (La Palma)
   Britta
   Brotbaecker Micha
   Celine
   Christa (Kiki7)
   Dagmar (Toscany)
   Diane Reed
   Doro
   Ecki - TV
   Elke
   Elke - Nordstar
   Elke Zedlitz
   Evi (Trick17)
   Fred (Hamburg)
   Gudrun
   Gwen (Allgäu/Wales)
   Helga
   Herr Pfaffenberg
   Irmgard neu
   Irmgard
   Irmi
   Jürgen (Hamburg)
   Karin
   Katinka
   Kelly
   Kerstin (Träumerle)
   Klaudia (Andalusien)
   Lemmie
   Marianne & Klaus
   Ocean
   Peter (opa-vo-pladert)
   Rainer
   Renate
   Sammy
   Schnappschuss
   Shayanna
   Sonia (Wildgans)
   Sonnenkind
   Ulrike Günther
   Ulrike
   Wildgans (Sonia)
   Wolfgang - München

https://myblog.de/khecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pfingsten

Vorhin hatte ich die gute Idee paar Bilder von unseren Pfingstrosen für Pfingsten aufzunehmen. Leider sind die in den letzten paar Tagen nicht mehr das, was sie waren. Trotzdem hier was davon noch übrig ist.

pr1

pr2

Während ich diese Bilder aufnahm und umdrehte, sah ich das Reh und mit Tele konn ich es aufnehmen ohne es zu stören.

deer3

Dann noch einen Blick in Richtung Osten.

east1

Der Himmel ist praktisch wolkenlos und die Temperatur 82°F oder 28°C. Jedenfalls habe ich endlich neben den T-Shirt auch die Shorts rausgesucht und angezogen. Es ist hier schon halbwegs sommerlich geworden und der Frühling vorbei.
21.5.10 22:33
 


Werbung


bisher 14 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Irmi / Website (21.5.10 23:34)
Karl-Heinz, Du hast wieder wunderschöne Bilder eingestellt.
Ich finde, daß Blumen, kurz vor dem Verblühen, einen besonderen Reiz haben..
Dir und Deinen Lieben wünsche ich ein frohes Pfingstfest
und hoffentlich beständig gutes Wetter.
LG Irmi


Renate / Website (21.5.10 23:55)
Lieber Karl Heinz,

während Eure Pfingstrosen schon fast verblüht sind, gehen bei uns die Knospen erst langsam auf. Die Kälte hat alles ein bisschen gebremst. Heute hatten wir seit langer Zeit wieder einem einen Sonnentag mit 23 Grad. Die letzte Woche hatten wir Temperaturen von 3 - 8 Grad. Es war einfach nur kalt und Winterklamotten waren "in"!

Nun gehts aufwärts!

Dir und Deiner Familie ein SCHÖNES PFINGSFEST!

Herzlich Renate




Fred / Website (22.5.10 07:59)
Hallo Karl-Heinz,

kennst du Wort was mit " U " anfängt und eine Menge Erholung bringt, weißt was ich meine, das zum Thema " Nachbar " und eine Zeit nichts mehr von ihm gehört.

Ach die Pfingstrosen sind dahine, guckt man mal nicht hin, ist es mit der Pracht schnell wieder vorbei. Aber die kommen ja wieder, dass ist aber ein sehr schwacher Trost.

Ich wünsche dir und deiner Familie alles liebe.

viele Grüße, Fred

Dann verbrenne deine Beine nicht, nachher knistern die Beine beim gehen weil die Sonne sie schön knusprig gebräunt hat


Anna-Lena / Website (22.5.10 13:32)
Lieber Karl-Heinz,

danke für deinen Besuch bei mir :-).
Ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Pfingstfest.

Herzlich,
Anna-Lena


Irmgard / Website (22.5.10 23:23)
Lieber Karl-Heinz,
danke für die schönen Bilder. Das vom Reh gefällt mir besonders gut. In meiner Heimat äsen die Rehe oft neben der Bundesstraße, weil sie die paar Autos schon gewohnt sind. Ich habe sogar schon neben einem Bauernhof in der Nähe auf dem Acker ein Reh stehen sehen. In solchen Fällen hab ich aber dann die Digi nicht parat - und muss mich mit der Erinnerung begnügen.
Hab ein schönes Pfingstfest - habt ihr auch Pfingstsonntag und -montag als Feiertage ? - wünscht Dir und Deiner Familie Irmgard


Träumerle / Website (24.5.10 17:17)
Hallo Karl-Heinz,
nun ist das Pfingstfest fast schon wieder vorbei. Bei uns schüttet es grade aus vollen Kannen von oben mit Blitz und Donner.
Schöner Schnappschuss mit dem Reh, das sich offensichtlich bei euch wohl fühlt.
Hab noch einen schönen Tag, liebe Grüße vom Träumerle Kerstin.


Elke / Website (24.5.10 20:46)
Hallo Karl-Heinz,
danke für die Pfingstrosen, wenn schon bei mir keine blühen. Ich habe mit Päonien einfach kein Glück. - Wir hatten wunderbares Pfingstwetter und ich war heute in einem tollen Schlosspark unterwegs.
Lieben Gruß
Elke


Irmgard / Website (25.5.10 15:44)
Lieber Karl-Heinz,
danke für die Informationen. Bei uns war es gestern auch sehr warm und heute auch über 20 Grad
Wenn es Richtung 30 Grad ginge, wäre es für mich zu warm. Ich mag es eher mäßig warm, da fühle ich mich am wohlsten.
Dir liebe Grüße, Irmgard


Brigitte / Website (25.5.10 19:52)
Liebe Karl-Heinz

bei uns war es heute auch fast 28° ... allerdings wars keine angenehme Hitze, eher bisschen drückend. Aber besser als frieren

Liebe Grüsse
Brigitte


Brotbaecker / Website (25.5.10 22:10)
Eine wunderschöne Landschaft habt Ihr da bei Euch, gefällt mir immer wieder. Offensichtlich spielt auch das Wetter gut mit.
Bei uns in der Nähe gab es gestern einen gewaltigen Wirbelsturm, der ein kleines Mädchen das Leben kostete und beträchtliche Schäden anrichtete. Bei uns selbst gab es Gott sei Dank nur reichlich Wasser, aber ohne Schaden.
Eine schöne Woche wünscht Micha


Brotbaecker / Website (25.5.10 22:12)
Den Link habe ich vergessen anzufügen:
http://www.tagesschau.de/inland/unwetter274.html


Lemmie / Website (26.5.10 11:20)
Hallo Karl-Heinz!
Meine Pfingstrosen zeigen erst Knospen. Leider spielte das Wetter hier nicht so gut mit. So einen kalten Mai hatten wir schon lange nicht mehr. Aber es kann ja nur noch besser werden.
Lieben Gruß
Lemmie


Maria / Website (27.5.10 07:14)
Guten Morgen, Karl-Heinz,
traumhaft schöne Aufnahmen sind das!

Danke für den Besuch bei mir und für den Kommentar zu den Ausführungen von R*bert B*etz!

Ich nehme das alles nicht so ernst!

Beim Bügeln hat mir der amüsante lockere Ton des mir Gleichaltrigen ganz wunderbar geholfen, ruckzuck war alles geglättet und ansehnlich. Ich war froh und bin´s auch noch, wo jetzt alles in Taschen und Koffern verstaut ist. Wir nehme immer ganz viel mit, die Leute dort staunen regelmäßig über unser Gepäck!

Was ich mir aus den ganzen Reden raushöre ist nicht mehr und nicht weniger als:
dass mann und frau das Leben und das Gequassel anderer nicht immerzu und unablässig so schwer nehmen sollten.

Eher sollte es mensch
ab und zu den Vögeln des Himmels nachmachen.

Diese Idee ist ja nicht so neu - das sagt R.B. aber ganz deutlich und zitiert wie es sich gehört.

So´n bisschen umherflattern und singen und plätschern und hüpfen und picken und zwitschern und
sich nicht ständig um den Tag und die Zukunft sorgen.

Ich versuche das immer mal wieder.

Liebe Grüße von Maria




Sabine / Website (27.5.10 15:02)
Wir sind hier schon sehr glücklich über die 17°C , lieber Karl-Heinz

hübsche Pfingstrosen.
Bei uns sind sie gerade erst aufgegangen ... in dunkelrot.

Einen schönen Frühlinh wünscht
Sabine

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung