Kuenstlerleben
  Startseite
    Zeit
  Über...
  Archiv
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Fotolog
   meine Webseiten
   Agnes
   Angie
   Anja (Diva)
   Barbara (Ahora-Giocanda)
   Bärbel
   Bea in Tennessee
   Brigitte
   Brigitte (La Palma)
   Britta
   Brotbaecker Micha
   Celine
   Christa (Kiki7)
   Dagmar (Toscany)
   Diane Reed
   Doro
   Ecki - TV
   Elke
   Elke - Nordstar
   Elke Zedlitz
   Evi (Trick17)
   Fred (Hamburg)
   Gudrun
   Gwen (Allgäu/Wales)
   Helga
   Herr Pfaffenberg
   Irmgard neu
   Irmgard
   Irmi
   Jürgen (Hamburg)
   Karin
   Katinka
   Kelly
   Kerstin (Träumerle)
   Klaudia (Andalusien)
   Lemmie
   Marianne & Klaus
   Ocean
   Peter (opa-vo-pladert)
   Rainer
   Renate
   Sammy
   Schnappschuss
   Shayanna
   Sonia (Wildgans)
   Sonnenkind
   Ulrike Günther
   Ulrike
   Wildgans (Sonia)
   Wolfgang - München

https://myblog.de/khecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





VW-Camper

Gestern kamen uns die Kinder mit diesem VW-Camper besuchen. Sie kamen von einem Trip nach Memphis, Tennessee zurück, wo sie eine Schulfreundin unserer Schwiegertochter und deren Familie besucht hatten. Sie waren auch in Graceland, um sich das Haus mit Einrichtungen und paar andere Sachen, wie den Fuhrpark von Elvis anzusehen.
Ruth und ich hatten diesen VW-Camper im Frühjahr 1986 bei einem VW-Händler bestellt und haben ihn uns in Frankfurt bei einem VW Händler im Sommer ausliefern lassen. Ruth's Schwester Jean und ihr Mann Don und Ruth's Bruder Bob waren mit uns nach Deutschland geflogen und so hatten wir mit einem extra Sitz im Wagen bequem Platz - allerdings wäre es beim Camping doch bischen eng geworden.
Nach unserer Reise durch Deutschland, Österreich und Schweiz, wo wir gleichzeitig Freunde und Verwandte besucht haben, wurde der Camper durch eine Spedition bei Frankfurt in die USA zu unserem Händler in Chicago verfrachtet und wir haben damit viele schöne Camping Touren in den USA gemacht - mit unserem Sohn. Er war derjenige, der dann den Camper haben wollte, als wir ihn abstoßen wollten.
Das Ding ist nun 24 Jahre alt und vieles ist daran schon erneuert worden.
Dieses Bild von gestern als meine Schwiegertochter Judy dabei ist abzuladen.

vw1

Heute morgen habe ich noch dieser Bild aufgenommen, weil die Sonne so stand, dass ich keine Gegenlichtaufnahme machen musste. In einigen Staaten, darunter eben auch Arkansas hat man keine Nummerschilder vorne.

vw2

Heute nachmittags sind sie wieder nach Hause gefahren, obwohl morgen ein Feiertag ist, muss Judy morgen arbeiten.
30.5.10 23:18
 


Werbung


bisher 11 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Follygirl / Website (31.5.10 06:30)
Schön den alten Schlitten bei Euch zu sehen. Ich werde ihn auch dem besten aller Ehemänner zeigen... denn da hat er auf jeden Fall daran gearbeitet in der Produktion.
Schon erstaunlich, wie lange der Wagen schon fährt.
Liebe Grüße, Petra


Träumerle Kerstin / Website (31.5.10 13:35)
Meine Schwester hat auch so ein ähnliches Fahrzeug. Ist schon alt, sieht aber immer noch toll aus und sie fahren gern damit durch die Gegend und in Urlaub. Man kann drin schlafen, hat eine Toilette - echt bequem.
Ich wünsche Dir eine tolle Woche, liebe Grüße vom Träumerle Kerstin.


Irmi / Website (31.5.10 14:18)
Karl-Heinz, da kamen in ein paar ruhigen Minuten sicherlich
viele Erinnerungen hoch. Es ist dann - als ob das Fahrzeug erzählen würde.
Der Wagen sieht immer noch sehr gut aus - das war eben mal deutsche Wertarbeit - heute ist das auch nicht immer gesagt, dass es noch so sit.
LG Irmi


Schnappschuss / Website (1.6.10 12:52)
Lieber Karl-Heinz,
irgendwie hängt einem das Herz an so einem
alten Auto, Auch meinem Mann und mir ging
das früher so. Er befördert einen nicht nur so,
man baut eine Beziehung auf.grins.
Ich hoffe, Euch geht es gut. Hatte ja mal eine
Zeit lang Computer aus. Es geht auch ohne, doch
ohne Euch, meinen lieben Mitbloggern, geht es
nicht. Möcht doch an Euren Interessen und täglichem Allerlei dranteilhaben.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne,
hoffentlich bald sonnige Sommertage.

Liebe Grüße von Margot


Irmgard / Website (1.6.10 16:13)
Lieber Karl-Heinz,
dass der Camper 24 Jahre auf dem Buckel hat, sieht man ihm nicht an. Man merkt, dass Dich mit ihm viele Erinnerungen verbinden
Aus einem momentan sonnigen Schwaben - momentan ! - schickt Dir
Irmgard liebe Grüße


Brotbaecker / Website (1.6.10 19:17)
Hallo Karl-Heinz,
gewiss gibt es heute deutlich komfortablere Gefährte, aber so ein alter Camper ist eben etwas solides. Da kann man auch mal ne kleine Reparatur noch selbst erledigen. Bei heutigen Gefährten braucht man ein elektronisches Diagnosegerät und weiß dann oft auch noch nicht woran es liegt, wenns mal nicht so läuft, wie es soll!
Herzliche Grüße sendet Micha - Der Brotbaecker


stellinger / Website (2.6.10 16:17)
Hallo, Karl-Heinz,

ja, so lange koennen Autos halten, wenn man sie pflegt und notwendige Reparaturen sofort erledigt, bevor der Schaden groesser und teurer wird. Unser Subaru-Forester ist jetzt ueber 12 Jahre alt, sieht aus, wie am ersten Tag und hatte noch nie eine ernsthafte Reparatur. Ein neues Auto kommt mir nicht mehr ins Haus.

Herzliche Gruesse
Juergen


(3.6.10 19:32)
Lieber Karl-Heinz!
Herrlich der Camper! Wir hatten früher einen Ford-Transit, selber umgebaut zum "Wohnmobil"! Das war ein Teil, sage ich dir!! Unser 2. Zuhause. Sind mit ihm bis ans Nordkap gefahren und runter durch Italien. War schon eine schöne Zeit.
Was, die beiden waren in Graceland???? Neid schaut mir aus den Augen!!! Und das mir, als alter Elvis-Fan!!!
Und endlich ist bei unsdas Wetterso, wie es sein sol!!! SONNE!!! Wir haben heute einen sehr schönen, langen Spaziergang am Rhein entlang gemacht. Da war allerhand los. Die Leute grillten, andere "grillten" in der Sonne, Kinder spielten am Wasser. Jeder wollte nur raus an die Luft.
Liebe Grüße, Christa


Elke / Website (3.6.10 21:02)
Hallo Karl-Heinz,
da denk ich gerade wieder an die Campingmobile und alten VW-Busse, die ich letztes Wochenende beim Lufthansa Oldtimer Treffen bestaunt habe. Und dummerweise kam ich mir selbst wie ein "Oldtimer" vor :-(
Lieben Gruß
Elke


Jouir la vie / Website (7.6.10 18:34)
Diese VW Bullys sind auch unverwüstlich. Da spielt das Alter keine große Rolle. Einfach Kult!
Servus und so long
Kvelli


Dennis / Website (12.6.10 00:34)
Hey,
meine Eltern haben auch so einen. Allerdings in Blau.... einfach ein tolles Auto

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung